Wechseln Sie zur:
Wechseln Sie zur:

Anfrage Grunderwerb Campus Moers

06.01.2015 - Anfrage Grunderwerb Campus Moers

Sehr geehrter Herr Landrat,

auf einer Informationsveranstaltung zur Masterplanung in Moers am 15.12.2014 wurde u.a. bekanntgegeben, dass es Gespräche bzw. Verhandlungen zwischen einem privaten Grundeigentümer und Vertretern des Kreises Wesel zum Erwerb von Grundstücken im Bereich des geplanten Berufskolleg-Campus in Moers gibt.

In den beiden vergangenen Jahren wurden mehrfach gestellte Fragen, ob für die Planungen des Campus die vorhandene Fläche ausreicht, von Vertretern des Vorstands immer bejaht. Dies steht im Widerspruch zu den in Moers gegebenen Informationen.

Wir bitten Sie daher folgende Fragen zu beantworten:

  1. Sind die Informationen über Gespräche bzw. Verhandlungen wegen Grunderwerbs für den Campus richtig?
  2. Wenn ja, welche neuen Erkenntnisse hat die Verwaltung gewonnen, die den bisherigen Aussagen widersprechen?
  3. Wieviel zusätzliche Fläche wird benötigt und wie hoch sind die Zusatzkosten ?
  4. Warum wurde der Kreistag bisher nicht informiert? 

 

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Dams
Fraktionsvorsitzender